Vorschau 2016


„Lichtgestalt Luther“,  mit Thomas Ungerer, Kurt Laurenz Theinert und Karin Winter


13. Oktober

SPURENSUCHE 2016  / Ein Projekt des Netzwerk Neue Musik Baden-Württemberg e.V.

http://neuemusikbw.com/spurensuche-2016/villingen-schwenningen-matthias-schneider-hollek-harald-kimmig/


Tschussowaja UA mit Klaus Burger, Philharmonie Baden-Baden Freitag, 21. Oktober 2016


... Selten hat man La fabricca Illuminata so herb und bildreich ausgesteuert gehört wie hier.

... dann das Spätwerk „Das atmende Klarsein“, das selten zu hören und noch seltener so durchleuchtet zu hören ist wie in dieser Realisierung mit Matthias Schneider-Hollek, der die liveelektronische Transformation des Klangs der Bassflöte (ganz fabelhaft Valerio Fasoli)

und der Gesangsstimmen absolut überzeugend realisierte.

Neue Musikzeitung,  03.11.2012 - Von Georg Beck



Matthias Schneider-Hollek | mail: schneider(at)hollek.de | mobil tel. +49 (176) 56885866